Freitag, 11. April 2014

♥ Osterrabatt ♥

DaWanda hat jetzt eine neue Funktion, und die finde ich echt klasse! So können wir, wann immer wir wollen, Euch einen Rabatt schenken ♥

Bis zum 16.04.2014 könnt ihr also im DaWandalädchen auf alle E-Books, Stickdateien und Applikationsvorlagen 15% Rabatt sichern!

Wie es funktioniert, habe ich hier erklärt:




Liebe Grüße
Tanja

Donnerstag, 3. April 2014

Piraterie und Schatzsuche

Au wei, ich wollte doch schon längst berichtet haben über den 7. Geburtstag von meinem Mittleren im Februar ♥ Die Vorbereitungen hatte ich ja schon gepostet.
Aber auch danach folgten die nächsten Geburtstagsvorbereitungen für meinen 40. und dann lag ich im Krankenhaus. Meine derzeitige (noch) Auszeit nutze ich jetzt einfach um darüber zu schreiben und viele Bilder zu zeigen :-)

Bei Stoff & Stil hat er sich erstmal silberne Glitzerfolie zum Aufbügeln ausgesucht. Es sollte eine große 7 mit Flammen werden. Gesagt, gekauft, getan ♥

Der Geburtstag war einfach toll! Alle waren da, alle hatten gute Laune, alle haben super mitgemacht. Und ja, die anschließende Schatzsuche war echt anstrengend! Und trotz Vorwarnung, wollte ich es anfangs nicht glauben, dass die Kinder SCHNELL sind. Ja, sie waren es!  Bis zur Heiserkeit mußte ich manchensmale brüllen, damit wir zusammen bleiben :-)

Auf den Kuchen war mein Kind meeeeega stolz!!!
Ich habe einfach zwei SChokokuchen in Kastenform gebacken. Den einen legt man auf die Oberseite und den anderen mußte ich zurecht schneiden und mit Schokoglasur befestigen. Einfach ist was anderes, eine echte Herausforderung, aber es hat riiiieeeesen Spaß gemacht ♥ Nach der Schatzsuche gab es Sandwichtoasts! Kam super an und man hat kaum Arbeit damit ;-)

Jeder bekam einen gedeckten Platz mit selbstgebasteltem: Fernrohr, Papagei mit Wäscheklammer (am Halsausschnitt anklemmen), eine Augenklappe (Internetapotheke), einen Piratenhut und eine Piratenbrause (Mini 6pack Apfelsaft von Ald* - Etikett lösen - neues gestalten und ankleben).

Überall hingen Spinnweben und Spinnen. Als Tischdeko gabs ein Deko Fischernetz (Dän. Bettenl****), Bänder, Luftballons, und die anderen Dinge seht ihr auf dem Vorbereitungsposting.

Jeder bekam eine Tüte mit einem Namensbutton, Glubschauge, Knochenbrausepulver, Anti-Stress-Ball, Dino Ei. Das alles befand sich mit Münzen, (Gummi) Fliegen und Regenwürmern in der Schatzkiste. Um die zu finden sind wir gute 1.5 Stunden unterwegs. 15 Fragen mußten beantwortet werden. Zwischendurch mußten die Kinder einigen Anweisungen folgen, die mein Mann vorher auf die Wege mit Kreide geschrieben hat. Letztendlich war der Schatz bei uns im Garten ;-)

PS: Der absolute Knaller waren die Marshmallows!  Aufspießen, in Schokoglasur dippen und dann in einen Haufen von bunten Streuseln! Die waren in Null Komma Nix weg ♥

Nun stehen die nächsten zwei Kindergeburtstage an. Ich liebe es ja mir den Stress zu machen mit dem Herrichten, Schmücken usw..., aber aufgrund meiner gesundheitlichen Situation, haben wir beschlossen außerhalb zu feiern. Ich bin gespannt! Wird bestimmt auch ganz toll :-)

Noch mehr DIY´s, Deko usw.. findet ihr bei Revival.


























Freitag, 28. März 2014

Zweiter Bandscheibenvorfall

Dienstagabend spürte ich einen Schmerz im Rücken. Mittwoch morgen konnte ich mich kaum bewegen und hatte starke Schmerzen. Nahm gleich Ibuprofen und hochdosiertes Magnesium. Der Tag mit den Kindern mußte trotzdem gewuppt werden. Donnerstag ließ ich mich professionell massieren und war tiefenentspannt. Freitag und Samstagvormittag war alles gut, brauchte kein Schmerzmittel mehr.

Samstag mittag. Wir hatten viel Besuch (Familie) erwartet. Ich stehe im Flur, bückte mich, will hoch kommen und es kracht ganz fürchterlich im mittleren Rückenbereich. Ich schleppte mich zum Hocker, und konnte dann weder Arme noch Füße bewegen. Ich schrie vor Schmerzen und ich wußte, dass das nichts gutes ist. Mein Mann rief sofort den Notarzt der gleich einen BSV vermutete. Dann kam der RTW und ich mußte auch noch stehend transportiert werden. Die Hölle!!! Die Kinder weinten bitterlich, das war ganz schrecklich

Ich bekam 2 Tage lang Betäubungsmittel und dann Tramal und Ibu. Das KH konntest du total vergessen. Unorganisiert und unzuverlässig, dazu noch lustlose Schwestern. Übers Essen will ich gar nicht reden. Wenigstens kam ein komepenter Wirbelsäulenspezialist aus einer anderen Klinik zu mir.

Gestern (Freitag) gings noch zum MRT. 40 Minuten in der Röhre mit zwei Untersuchungen. Zum Glück bekam ich eine Happypille und eine Spiegelbrille auf. Somit war alles auszuhalten. Und dann ENDLICH nach hause, zu meiner Familie ♥

Ich hab schon einen BSV (Bandscheibenvorfall) an der LWS (Lendenwirbelsäule) und wollte nun den Antrag für die ambulante Rehakur ausfüllen, dann kam das dazwischen. Der zweite Vorfall ist jetzt an der BWS (Brustwirbelsäule), außerdem noch Verschleiß an der LWS und Steiß. Da kommt Freude auf. Nehme jetzt täglich Schmerzmittel und hoffe, das mein Antrag schnell genehmigt wird.

Bin jedenfall mega happy darüber wieder zuhause zu sein. Vorgestern hab ich echt Lagerkoller bekommen...
Sobald ich alleine bin, werde ich immer einen Brustbeutel mit Handy tragen, weil ich große Angst habe, dass das nochmal passieren kann und ich dann vielleicht auch noch alleine bin.


Ich solls ruhig angehen lassen. Wie ich das machen soll ist mir ein Rätsel. Wo fängt langsam an und wo hört es auf? Mit Schmerzmittel komm ich gut über die Runden! Darf ich jetzt saugen oder lieber nicht? Tisch abwischen? Aufräumen? Ich hab keine Ahnung....

Ich danke allen Kundinnen die länger auf ihre E-Books und Ware warten mußten. 

LG Tanja

Donnerstag, 20. März 2014

♥ Frau Kauz, die Lümmeleule ♥


Ich möchte euch heute Frau Kauz vorstellen. Denn langer Abstinenz (durch Baustelle) konnte ich endlich wieder kreativ sein ♥

Frau Kauz ist ein Kissenbezug in Eulenform, der mit einem Reißverschluss oder Hotelverschluss geschlossen wird. Hinein kommt ein 80x80cm Daunenkissen, das sicher jeder zuhause hat.

Sie eignet sich zum kuscheln, herumtollen und vor allem auch als Bodenkissen. Ich hab schon von einigen Streitereien gehört, also lieber gleich zwei oder noch mehr nähen ;-)

Meine Probenäherinnen haben wirklich ganz ganz tolle Arbeit geleistet. Die Eulen will ich euch nicht vorenthalten :-)

Das E-Book gibts im Elberbsenlädchen direkt zum downloaden.

Liebe Grüße,
Tanja

http://www.elberbsen-laedchen.de/Bodenkissenbezug-Frau-Kauz

















Freitag, 14. März 2014

Doppel-Geburtstags-Verlosung

Schaut schnell auf unsere Fanseite, denn wir verlosen 20 E-Books ♥

Wir feiern am Wochenende nämlich gleich 2x Geburtstag :-)

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=724198377612493&set=a.174391092593227.33856.169811666384503&type=1&theater

Freitag, 14. Februar 2014

♥ Geburtstagsvorbereitung ♥

Bald geht es loooooos und mein Mittlerer wird 7 Jahre ♥

Geplant ist eine Piratenparty mit Schatzsuche.
Die Einladungskarten wurden ja schon in Form von einer Flaschenpost verschickt :-)
Jetzt bin ich dabei die Dekoration zu besorgen und einen Teil natürlich auch selbst zu machen.

Gestern kam eine Freundin mit ihren Kindern vorbei und dann saßen wir zu siebt am Tisch und haben gebastelt. Herrlich war das! Viel entspannter als wenn wir das mit den Kindern alleine machen. Da gibts nämlich nur Stress und Streitereien. Und bei Anwesenheit anderer, reissen sich die eigenen Kinder gerne mal am Schlübber ;-)
Die letzten Wochen haben wir leere Rollen vom Klopapier und Zewa gesammelt. Aus den großen werden wir Fernrohre machen. Bislang sind sie nur angemalt. Es folgen noch Löcher und Bänder, damit man sie sich umhängen kann.
Aus den kleinen Rollen haben wir kleine Papageie gebastelt (fertige Fotos folgen noch). Diese müssen wir noch mit der Heißklebepistole an Holzwäscheklammern kleben. Jeder Gast bekommt dann den Papagei und kann sich den ans Shirt heften. Die Idee stammt von hier.



Was jetzt noch fehlt sind die bestellten Augenklappen aus der Internetapotheke. 86 Cent pro Stück, das ist echt günstig und dann noch versandkostenfrei.



Personalisierte Piratenhüte wird es natürlich auch geben :-)
Die kleinen Apfelsaftflaschen habe ich vom Discounter. Das Etikett kommt ab, da werde ich noch etwas piratiges entwerfen :-) Strohhalm rein und die Flasche immer wieder auffüllen bei Durst! Die Etiketten für die Mitgebseltüte sind soweit fertig und müssen noch zugeschnitten werden.




Die Kiste hat mein Mann noch gefunden. Die haben die Jungs mit braunem Lack lackiert. In meiner Künstlertruhe fand ich noch goldfarbiges Acryl, womit ich grob übergepinselt hab.
Jeder bekommt noch ein Dino Ei, das schlüpft, wenn es 1-2 Tage im Wasser liegt. Und ein Knautschball. Soll angeblich beruhigend wirken ;-) Wir haben versucht das nachzumachen. Stellten uns das so einfach vor. Luftballon, Trichter, Mehl und zuknoten. Nein, wir haben ziemlich schnell aufgegeben. Es klappte NICHT.



Das Fischernetz gabs beim Dänen, die wird als Tischdecke dienen.







Und dann kam gestern noch eine richtig coole Bestellung an. Hab im Netz so eine tolle Seite gefunden wo man für wenig Geld echt tolle Sachen bestellen kann!

Da kurz nach dem Geburtstag auch noch Fasching ist, passt es ganz gut :-)

Am Papagei sind zwei Gummibänder die man verknoten kann und sich den Vogel dann über die Schulter zieht, wie ein echter Pirat halt ;-) Dann noch dieser coole Haken wo man mit der Hand hineingreift. 2 Flaggen, ein großer Banner und gruseliger Naschkram für die Tüten. Und nicht zu vergessen die ganzen Goldtaler für die Schatzkiste ;-)






Ein bißchen gruselig solls ja auch werden, daher gibts noch leckere Spinnennetze *g*





Ja ich weiß, ist schon verrückt. Soviel tam tam, aber es macht mir wahnsinnigen Spaß! Bin gespannt wie alles ausschaut, wenns fertig ist! Der Kleine hat auch schon eine Piratenparty im April angekündigt. Dann hab ich wenigstens alles zusammen :-)

Noch mehr Revival gibt es hier zu sehen

Liebe Grüße
Tanja